Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)


1: Einleitung
  1. Diese Geschäftsbedingungen wurden von Edge Loyalty UK Limited (Unternehmensnummer 09950616) („ELS“, „wir“, „uns“, „unser“ usw.) erstellt.

  2. Diese Geschäftsbedingungen („Geschäftsbedingungen“) regeln Ihre Nutzung unserer Edge Loyalty UK Prepaid MasterCard-Karte („Karte“), die zu nutzen Sie durch ELS gemäß diesen Geschäftsbedingungen ermächtigt werden.

  3. Diese Karte wurde uns durch Paysafe Financial Services Limited (Unternehmensnummer 04478861) („Aussteller“) im Rahmen einer Lizenz von MasterCard International Incorporated ausgestellt. MasterCard ist eine eingetragene Marke von MasterCard International Incorporated.

  4. Im Rahmen unseres Vertrages mit dem Aussteller haben wir Rechte an der Karte (einschließlich des Guthabens darauf) . Wir ermächtigen Sie jedoch, unsere Karte auf der in diesen Geschäftsbedingungen festgelegten Grundlage zu nutzen. Alle Rechte, die Sie in Bezug auf die Karte und im Rahmen dieser Geschäftsbedingungen haben, bestehen uns gegenüber und nicht gegenüber dem Aussteller, und Sie erkennen an und stimmen zu, dass der Aussteller Ihnen gegenüber nicht haftbar ist.

  5. Diese Geschäftsbedingungen zusammen mit den Bestimmungen auf der Kartenrückseite stellen die vollständige und ausschließliche Vertragserklärung zwischen Ihnen und uns in Bezug auf Ihre Nutzung unserer Karte dar.

  6. Durch [Unterzeichnung oder] Verwendung der Karte in einem Einzelhandel oder an einem Einzelhandelsstandort („Einzelhändler“), der befugt ist, die Karte zu akzeptieren, stimmen [Sie und alle Folgeinhaber] („Karteninhaber“) („Sie“, „Ihr“ usw.) der Karte [ob bekannt oder unbekannt,] zu, durch die hierin enthaltenen Geschäftsbedingungen gebunden zu sein.

  7. Die Karte ist nicht übertragbar, und es ist Ihnen untersagt, anderen Personen die Nutzung der Karte zu gestatten.

  8. Dieser Vertrag unterliegt englischem Recht sowie der ausschließlichen Zuständigkeit der englischen Gerichte.

  9. Alle Bestimmungen dieses Vertrages sind nichtig, wo und soweit sie ausdrücklich durch geltendes Recht untersagt sind.

  10. Falls eine Bestimmung dieses Vertrags für ungesetzlich oder nicht durchsetzbar befunden wird, ist diese Bestimmung zu streichen oder in dem Mindestumfang anzupassen, der erforderlich ist, damit der Vertrag anderweitig uneingeschränkt wirksam und durchsetzbar bleibt.

  11. Die in diesem Vertrag enthaltenen Geschäftsbedingungen können sich von Zeit zu Zeit ändern, so wie dies vom Aussteller, ELS oder durch geltendes Recht verlangt wird. Wir werden Ihnen derartige Änderungen mit einer Frist von mindestens 60 Tagen zur Kenntnis bringen, indem wir eine aktualisierte Fassung der Geschäftsbedingungen auf activateacard.com veröffentlichen, sofern wir nicht gesetzlich verpflichtet sind oder durch den Aussteller verpflichtet werden, eine derartige Änderung mit Vorankündigung von weniger als 60 Tagen vorzunehmen. In der aktualisierten Fassung der Geschäftsbedingungen wird das Datum angegeben, an welchem sie wirksam wird.

  12. Die aktuellste Fassung der Geschäftsbedingungen wird online auf activateacard.com oder mittels unserer nachstehenden Kontaktinformationen veröffentlicht.

2: Nutzung der Karte
  1. Anweisungen für die Nutzung Ihrer Geschenkgutschein sind auf dem Kartenträger aufgedruckt. Für Unterstützung bei der Nutzung Ihrer Karte beachten Sie unsere FAQs auf activateacard.com oder unsere nachstehenden Kontaktinformationen.

  2. Sie sind dafür verantwortlich, Ihre Transaktionshistorie online zu überprüfen und das verfügbare Kontoguthaben zu kennen. Sie können sich das Guthaben und die Transaktionshistorie auf activateacard.com oder mittels unserer nachstehenden Kontaktinformationen anzeigen lassen.

  3. Die Karte ist eine Prepaid-Wertkarte mit einmaligem Guthaben und keine Kreditkarte und nicht wiederaufladbar.

  4. Die Karte ist [von Ihnen] zu unterzeichnen, um Gültigkeit zu erlangen, und darf nur zum Erwerb von Waren und Dienstleistungen in Übereinstimmung mit diesem Vertrag verwendet werden.

  5. Die Karte kann verwendet werden, um einen Kauf in Höhe des verfügbaren Guthabens oder eines geringeren Betrages, nicht jedoch eines höheren Betrages zu tätigen. Das ggf. verbleibende Guthaben wird nicht an den Karteninhaber ausgezahlt, aber kann zum Kauf anderer Waren oder Dienstleistungen bei einem Einzelhändler verwendet werden.

  6. Einige Händler (wie etwa Glücksspielanbieter oder Händler, die MasterCard Prepaid-Karten nicht akzeptieren) können Transaktionen ablehnen. Sie sind sich bewusst und stimmen zu, dass wir in keiner Weise für die Weigerung eines Einzelhändlers, die Karte zu akzeptieren, oder für eine verweigerte Transaktion haftbar sind, sofern die Transaktion nicht aufgrund einer Handlung oder Unterlassung unsererseits abgelehnt wurde.

  7. Die Karte kann nicht verwendet werden, um Bargeld zu erhalten, oder gegen Bargeld eingelöst werden, und sie kann nicht als Kreditlinie, zur Absicherung einer Kontoüberziehung oder zur Leistung von Überweisungen oder wiederholten oder regelmäßigen Ratenzahlungen verwendet werden.

  8. Sie verpflichten sich, die Karte nicht an nicht teilnehmenden oder nicht autorisierten Einzelhandelsstandorten und nicht für ungesetzliche Transaktionen zu verwenden.

  9. Wir oder der Aussteller kann die Nutzung der Karte einschränken oder beenden, falls verdächtige Aktivitäten beobachtet werden.

  10. Falls eine Karte zum Kauf von Waren oder Dienstleistungen in einer anderen Währung als der des betreffenden Kartenkontos verwendet wird, wird der Transaktionsbetrag an dem Tag in die Währung des Kartenkontos umgerechnet, an dem wir die Transaktionsdaten erhalten. Für derartige Transaktionen verwenden wir die von MasterCard® autorisierten Umrechnungskurse (siehe www.mastercard.com/global/currencyconversion). Diese Umrechnungskurse sind nicht von uns festgelegt.

  11. Wann immer es rechtlich zulässig ist und dort, wo es notwendig ist, um die Karte zu betreiben und Transaktionen zu bearbeiten, werden Dritten Informationen über die Karte oder über mit der Karte getätigte Transaktionen offen gelegt, . Umfassende Datenschutzrichtlinien können unter activateacard.com abgerufen werden.

  12. Falls Sie ein Problem mit einem mit der Karte getätigten Kauf haben oder Sie einen Streit mit einem Einzelhändler haben, müssen Sie sich direkt mit dem betreffenden Einzelhändler auseinandersetzen. Falls Sie den Streit mit dem Einzelhändler nicht beilegen können, können Sie sich an Edge Loyalty Client Services wenden.

3: Aktivierung und Ablauf der Karte
  1. Die Karte muss innerhalb eines festgelegten Zeitraums nach Ausstellung aktiviert werden. Sowohl das Ausstellungsdatum als auch der Aktivierungszeitraum sind auf dem Kartenträger vermerkt.

  2. Um die Karte zu aktivieren, müssen Sie auf activateacard.com die Kartendaten eingeben.

  3. Nach der Aktivierung steht Ihnen Ihr Geld ab spätestens 12 Uhr mittags am folgenden Werktag zur Verfügung.

  4. Falls die Karte nicht innerhalb des festgelegten Aktivierungszeitraums aktiviert wird, verfällt sie.

  5. Nach Aktivierung ist die Karte bis zu dem unter „VALID THRU“ auf der Vorderseite der Geschenkkarte aufgedruckten Datum gültig.

  6. Das unter „VALID THRU“ angezeigte Datum gibt den Ablaufmonat und das Ablaufjahr nach der Aktivierung an.

  7. Ablaufdatum ist der letzte Tag des angegebenen Monats.

  8. Nach Ablauf der Karte haben Sie kein Anrecht mehr auf das verbleibende Restguthaben. Sie werden nicht vorab auf das Ablaufen der Karte hingewiesen.

  9. Nachdem die Karte abgelaufen ist, gekündigt wurde oder von ELS gesperrt wurde, werden Transaktionen mit der Karte abgelehnt und sie können die Karte nicht mehr verwenden.

4: Verlust, Diebstahl oder Beschädigung der Karte
  1. Falls die Karte verloren geht oder gestohlen oder beschädigt wird oder falls Sie einen Fehler in Bezug auf die Karte bemerken, sollten Sie ELS unverzüglich mittels der unten angegebenen Daten kontaktieren.

  2. Sie sollten die Karte wie Bargeld behandeln. Bei Verlust oder Diebstahl der Karte verlieren Sie Ihren Anspruch uns gegenüber auf einen dem Speicherwert entsprechenden Betrag.

  3. Sie sind verantwortlich für alle Transaktionen, die mit der Karte getätigt werden. Dies schließt alle unbefugten Transaktionen ein, zu denen es ggf. kommt, falls die Karte verloren geht oder gestohlen wird, soweit nicht Betrug oder Fahrlässigkeit unserer Mitarbeiter oder Beauftragten vorliegt.

  4. Wir sind nicht verpflichtet, den Wert missbräuchlich verwendeter, verlorener, gestohlener oder beschädigter Karten zu ersetzen oder zu erstatten, sofern wir nicht gegen eine nach den Verbraucherschutzgesetzen stillschweigend vorausgesetzte Bedingung oder Garantie verstoßen haben, die durch diese Geschäftsbedingungen nicht ausgeschlossen werden kann. 

  5. Es wird keine Ersatzkarte ausgestellt, sofern Sie nicht einen ausreichenden Kaufbeleg, die vollständige Kartennummer, die beschädigte Karte (im Falle einer Beschädigung der Karte) und einen vollständigen Identitätsnachweis vorlegen.

  6. Sie haften nicht für Kartentransaktionen, die stattfinden, nachdem Sie uns über den Verlust oder Diebstahl der Karte in Kenntnis gesetzt haben.

  7. Sie können strafrechtlich verfolgt werden, falls Sie uns gegenüber in betrügerischer Weise eine unbefugte Transaktion geltend machen.

  8. Falls anschließende Untersuchungen durch uns zeigen, dass eine streitige Transaktion in Wahrheit von Ihnen autorisiert wurde, kommen die in diesen Geschäftsbedingungen enthaltenen Bestimmungen zur Anwendung, und wir werden den Transaktionsbetrag nicht erstatten.

  9. Anträge auf Ersatz einer Karte können von ELS abgelehnt werden, falls wir eine betrügerische oder sonstige ungesetzliche Tätigkeit vermuten.

  10. Falls ein Ersatz bewilligt wird, wird eine neue Karte in Höhe des zum Datum des Ersatzes verfügbaren Guthabens der ersetzten Karte ausgestellt.

  11. Gegebenenfalls wird Ihnen eine Gebühr für die Ausstellung der Ersatzkarte in Rechnung gestellt.

  12. Sie stimmen zu und erkennen an, dass ELS keine Verantwortung oder Haftung für die Nutzung einer verloren gegangenen oder gestohlenen Karte trägt, falls Sie in wesentlicher Weise gegen diese Geschäftsbedingungen verstoßen haben.

5: Kein Einlagensicherungsprogramm
  1. Es wird Ihnen hiermit mitgeteilt und ist Ihnen bewusst, dass die Karte oder die auf der Karte verfügbaren Beträge nicht durch das Financial Services Compensation Scheme (britisches Einlagensicherungsprogramm) abgedeckt werden.

  2. Es wird Ihnen weiterhin mitgeteilt und ist Ihnen bewusst, dass kein ähnliches Programm existiert, um Karteninhaber zu entschädigen, falls der Aussteller nicht in der Lage ist, mit der Karte oder diesem Vertrag in Verbindung stehende Ansprüche zu befriedigen.

6: Kontakt
  1. Um auf Informationen über die Karte zugreifen zu können, müssen Sie die vollständige Geschenkgutscheinnummer kennen.

  2. Wir senden Ihnen keine die Karte betreffenden Auszüge zu.

  3. Falls Sie Ihr Ausstellungsdatum, das verfügbare Guthaben oder die Transaktionshistorie erfragen oder uns eine Frage stellen möchten, die nicht in unseren FAQs auf activateacard.com beantwortet wird, oder Sie eine Beschwerde äußern möchten, sollten Sie uns per E-Mail an support@activateacard.com oder telefonisch unter der Rufnummer 0345 216 7421 (aus dem Vereinigten Königreich) oder +44 208 588 9922 (aus anderen Ländern) kontaktieren.